TERMIN ANFRAGEN
TERMIN ANFRAGEN
PLASTISCHE CHIRURGIE
ÄSTHETIK
HAUT
CHIRURGIE
HANDCHIRURGIE
BÖSARTIGE HAUTVERÄNDERUNGEN
Schwarzer HautkrebsWeisser Hautkrebs
Icon FacebookIcon LinkedInIcon Instagram

CHIRURGIE

EINGEWACHSENER ZEHENNAGEL

Der eingewachsene Zehennagel, auch Unguis incarnatus genannt, ist ein in das umgebende Gewebe eingewachsener Nagel. Meistens tritt ein Unguis incarnatus an der Grosszehe auf.

KURZINFO

Anästhesie: Lokalanästhesie
OP- Dauer: ca. 30 min
OP-Setting: ambulant
Arbeitsunfähigkeit: ca. 3 Tage
Sportverbot: 4-6 Wochen

Unter Lokalanästhesie wird ein keilförmiges Stück des betroffenen Zehennagels mitsamt dem zugehörigen Teil des Nagelbettes entfernt. Die Haut wird dazu parallel zur Längsseite des Nagels eingeschnitten und ein Gewebekeil mit dem eingewachsenen Nagel bis auf den Knochen entfernt. Die Wunde wird anschließend adaptiert.
Die vollständige Heilung dauert etwa zwei bis drei Wochen. Während dieser Zeit soll der vordere Teil des Fußes möglichst wenig belastet werden.

  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Iradj Farhadi
© 2019 | Plastic Surgery Group AG | Impressum & Datenschutz