TERMIN ANFRAGEN
TERMIN ANFRAGEN
PLASTISCHE CHIRURGIE
ÄSTHETIK
HAUT
CHIRURGIE
HANDCHIRURGIE
BÖSARTIGE HAUTVERÄNDERUNGEN
Schwarzer HautkrebsWeisser Hautkrebs
Icon FacebookIcon LinkedInIcon Instagram

CHIRURGIE

REFERTILISATION BEIM MANN

Als Refertilisation beim Mann bezeichnet man die operative Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Samenleiter, wenn diese zuvor durch eine Sterilisation durchtrennt wurden.

KURZINFO

Anästhesie: Vollnarkose
OP- Dauer: ca. 60 min
OP-Setting: ambulant
Arbeitsunfähigkeit: ca. 3 Tage
Sportverbot: ca. 4-6 Wochen

Die Refertilisation beim Mann, auch Vasovasostomie genannt, wird in Allgemeinanästhesie durchgeführt. 
Über die zwei gleichen Hautschnitte nach Sterilisation werden die Enden der Samenleiter zunächst freigelegt. Anschliessend wird die Durchgängigkeit geprüft und die Samenleiterenden mittels feinsten Fäden unter Vergrösserung mit der Lupenbrille wieder zusammengenäht.
Auf diese Weise sind die Samenleiter wieder für Samenflüssigkeit und somit für Spermien durchgängig.
Nichtsdestotrotz kann eine Fruchtbarkeit postoperativ nicht garantiert werden. 

  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Iradj Farhadi
© 2019 | Plastic Surgery Group AG | Impressum & Datenschutz