TERMIN ANFRAGEN
TERMIN ANFRAGEN
PLASTISCHE CHIRURGIE
ÄSTHETIK
HAUT
CHIRURGIE
HANDCHIRURGIE
BÖSARTIGE HAUTVERÄNDERUNGEN
Schwarzer HautkrebsWeisser Hautkrebs
Icon FacebookIcon LinkedInIcon Instagram

CHIRURGIE

UNTERBINDUNG

Die Sterilisation des Mannes, auch Vasektomie genannt, ist eine Form der Verhütung bei der, mittels eines chirurgischen Eingriffs, der Spermientransport von den Hoden zum Penis unterbunden wird. Um dies zu ermöglichen müssen die Samenleiter durchtrennt werden. 

KURZINFO

Anästhesie: Lokalanästhesie
OP- Dauer: 30 min
OP-Setting: ambulant
Arbeitsunfähigkeit: keine
Sportverbot: 5-7 Tage

Eine Vasektomie ist eine effektive und permanente Verhütungsmethode. 
Im Vergleich zur weiblichen Sterilisation ist die Vasektomie weitaus weniger invasiv.
Vor dem Durchführen einer Vasektomie müssen Sie sich allerdings sicher sein, dass ihre Familienplanung definitiv abgeschlossen ist.
Der Eingriff ist zwar theoretisch rückgängig zu machen, doch ist diese Operation aufwändig und oft nicht erfolgreich. 

Für weitere Details besuchen Sie unsere Website: 

www.vasektomiezuerich.ch

  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Iradj Farhadi
© 2019 | Plastic Surgery Group AG | Impressum & Datenschutz