TERMIN ANFRAGEN
TERMIN ANFRAGEN
PLASTISCHE CHIRURGIE
ÄSTHETIK
HAUT
CHIRURGIE
HANDCHIRURGIE
BÖSARTIGE HAUTVERÄNDERUNGEN
Schwarzer HautkrebsWeisser Hautkrebs
Icon FacebookIcon LinkedInIcon Instagram

ÄSTHETIK

FADENLIFTING

Im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses kommt es zu einem Verlust der Elastizität der Gesichtshaut. Möchte man eine Straffung erreichen und ausserdem die Regeneration der Haut aktivieren, ohne einen operativen Eingriff in Kauf nehmen zu müssen, ist das Fadenlifting die Methode der Wahl.

KURZINFO

Anästhesie: keine
Behandlungs- Dauer: 30min
Behandlungs-Setting: ambulant
Gesellschaftsfähigkeit: sofort
Wirk- Dauer: 3-8 Monate

Beim Fadenlifting werden spezielle, selbstauflösende, biokompatible Fäden mittels einer feinen Nadel unter der Haut eingebracht. Je nach Art des Fadens hat dieser kleine Widerhaken, damit ein straffender Effekt erreicht wird. Die Fäden lösen sich im Verlauf komplett auf. Eine erneute Platzierung von weiteren Fäden ist daher möglich.

Ein weiterer Vorteil der Fäden ist, dass sie die Hauterneuerung anregen, da vermehrt Kollagen produziert wird. Somit kann die verjüngende Wirkung länger erhalten werden. Bei starker Hauterschlaffung ist der Effekt des Fadenliftings begrenzt. Je nach Befund empfiehlt sich dann ein operatives Verfahren.

  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Tatjana Lanaras
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. univ. Sophia Kaiser
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Iradj Farhadi
© 2019 | Plastic Surgery Group AG | Impressum & Datenschutz