TERMIN ANFRAGEN
TERMIN ANFRAGEN
PLASTISCHE CHIRURGIE
ÄSTHETIK
HAUT
CHIRURGIE
HANDCHIRURGIE
BÖSARTIGE HAUTVERÄNDERUNGEN
Schwarzer HautkrebsWeisser Hautkrebs
Icon FacebookIcon LinkedInIcon Instagram

PLASTISCHE CHIRURGIE

LIPOSUCTION

Bei der Liposuction geht es nicht um eine operative Behandlung des Übergewichtes, sondern um die Beseitigung von lokalisierten Fettdepots, welche nicht ausreichend auf Massnahmen wie Diät und Sport ansprechen.

KURZINFO

Anästhesie: Lokalanästhesie
OP- Dauer: ca. 60-90 min
OP-Setting: ambulant
Arbeitsunfähigkeit: ca. 1-3 Tage
Sportverbot: 4 Wochen

Das Ziel der Liposuction ist es, eine langanhaltende Harmonisierung der Proportionen zu erreichen. Über kleinste Hautschnitte im Bereich der Problemzone, welche später kaum sichtbar sind, werden bei der Liposuction sehr dünne Kanülen eingeführt, um die Fettansammlung zu entfernen. Abhängig von der Körperregion und dem Fettüberschuss führen wir die Liposuktion per Hand oder mit dem MicroAir-Gerät durch. Regionen, die mittels Fettabsaugung gut behandelt werden können, sind beim Mann der Bauch und die Flanken. Je nach Elastizität der Haut, kann auch eine Liposuction im Bereich der Kinnunterseite zur Beseitigung des Doppelkinns Erfolg versprechend sein. 
Der Eingriff kann in Lokalanästhesie erfolgen. Bei ausgedehnten Befunden bzw. mehreren Regionen gleichzeitig empfiehlt sich eine Vollnarkose. 

  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. univ. Sophia Kaiser
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Alessia Lardi
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Prof. Dr. med. Jian Farhadi
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Tatjana Lanaras
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Iradj Farhadi
© 2019 | Plastic Surgery Group AG | Impressum & Datenschutz