TERMIN ANFRAGEN
TERMIN ANFRAGEN
PLASTISCHE CHIRURGIE
ÄSTHETIK
HAUT
CHIRURGIE
HANDCHIRURGIE
BÖSARTIGE HAUTVERÄNDERUNGEN
Schwarzer HautkrebsWeisser Hautkrebs
Icon FacebookIcon LinkedInIcon Instagram

PLASTISCHE CHIRURGIE

BODYLIFT

Nach starkem Gewichtsverlust oder durch Verlust der Hautelastizität im Alter kann es zu einem störenden Hautüberschuss im Bereich des Bauches, an den Flanken und am Rücken kommen. Trotz intensiver sportlicher Betätigung ist eine Besserung der Situation nicht zu erreichen. 

KURZINFO

Anästhesie: Vollnarkose
OP- Dauer: ca. 120-150 min
OP-Setting: stationär
Arbeitsunfähigkeit: ca. 14 Tage
Sportverbot: 6 Wochen

Bei deutlichem Hautüberschuss im Bereich des Bauches und gleichzeitig auch an den Flanken und am Rücken ist die Belt- Lipektomie die operative Behandlung der Wahl. Der Eingriff im Bereich des Bauches entspricht einer Bauchdeckenstraffung mit der Besonderheit, dass die Schnittführung gürtelförmig um die gesamte Zirkumferenz des Körpers weitergeführt wird- daher auch die Bezeichnung Belt- Lipektomie. So kann allseits der Hautüberschuss entfernt werden, wobei eine Narbe entsteht, die gut unter dem Hosenbund versteckt werden kann.
Bei dem Eingriff entsteht eine grosse Wundfläche, so dass diese Operation immer im stationären Rahmen durchgeführt werden sollte.

  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. Tatjana Lanaras
  • BEHANDELNDE
    ÄRZTE:

    Dr. med. univ. Sophia Kaiser
© 2019 | Plastic Surgery Group AG | Impressum & Datenschutz